Verändere die Welt. Mit Künstlicher Intelligenz.

Max-Planck-Institut

Künstliche Intelligenz ist die Technologie der Zukunft. Für kommende Generationen ist es deshalb enorm wichtig, sie möglichst gut zu verstehen und zu kontrollieren. Der Bundeswettbewerb KI will genau das erreichen: junge Menschen für KI zu begeistern und auf spielerische Weise erstes Wissen zu vermitteln. Unsere Storyline und Ansprache begeisterten die Zielgruppe über alle Kommunikationskanäle hinweg für das Thema.

Eine Geschichte erzählen

Wir machten den Wettbewerb mit einer packenden Story für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Erlebnis: mithilfe von KI sollten sie Straßenhunden das Leben retten – und lernen, dass Künstliche Intelligenz Gutes tun kann.

#BWKI

Identifikation schaffen

Der Wissenschafts-YouTuber Phil von „Breaking Lab“ führte die Schülerinnen und Schüler durch den Wettbewerb – ein echter Identifikationsfaktor für die Jugendlichen. Zusätzliches Involvement der Zielgruppe erreichten wir mithilfe von kleinen Gamification-Elementen, wie einem Leaderboard.

Teilnehmer begeistern

Wir haben viele junge Nutzer für den Wettbewerb gewonnen und sie über die gesamte Laufzeit zum Teil unserer Geschichte werden lassen. 1,5 Mio. Impressions, 144.000 Video Views, 262.000 Interaktion (inkl. Klicks auf die Bewerbungswebseite) und eine unglaubliche Engagement-Rate von über 17% belegen: Wissenschaft und Storytelling, das passt!

Diese Seite verwendet Cookies. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

Akzeptieren